Magstadt Grnderstadt

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Nr. 1 in Baden-Württemberg: Magstadt - Gründerstadt

Magstadt gewinnt den Landeswettbewerb „Start-up BW Local - gründungsfreundliche Kommune 2018/2019"

Magstadt gewinnt den Landeswettbewerb „Start-up BW Local - gründungsfreundliche Kommune 2018/2019"

 

Am 1. Februar 2019 nahm die Gemeinde Magstadt an der Start-up BW SUMMIT 2019 in der Landesmesse Stuttgart teil. Dort präsentierten sich 400 Gründer/-innen sowie 600 Partner aus etablierten Firmen, Beratung und Förderung. Auf Einladung des baden-württembergischen Wirtschaftsministeriums war unsere Gemeindeverwaltung mit einem eigenen Stand vor Ort, um für den Wirtschaftsstandort Magstadt zu werben.

 

Um unter den zahlreichen Ständen und 5.300 Besucherinnen und Besuchern aufzufallen, wurde eine Gründerbox mit einer kleinen Auswahl an Magstadter Produkten zusammengestellt. Ein besonderer Blickfang waren auch die beiden E-Bikes der Firma Centurion. In einer Vielzahl an Gesprächen konnten wir für Magstadt werben.

 

Im Rahmen der Start-up-Messe fand auch das Finale des Wettbewerbs statt. Nachdem das Wirtschaftsministerium uns bereits vor drei Monaten die Auszeichnung „Gründungsfreundliche Kommune – Ausgezeichneter Ort 2018/2019“ verliehen hat, durften wir nun im Finale um den Gesamtsieg in der Kategorie „Gemeinde“ antreten. Dort präsentierten wir erneut unser Konzept und welche Maßnahmen bereits umgesetzt wurden. 

 

Die vorgestellten Konzepte wurden von folgenden Jury-Mitgliedern bewertet und bei der Kür der Sieger durch ein Publikumsvoting unterstützt:

  • Matthias Burgbacher | PLAN:KOOPERATIV
  • Timm Czarnecki | BRC Slar GmbH
  • Lina Fritz | fridi unverpackt GmbH
  • Pia Nowotny | Martha´s Gastronomiebetriebe GmbH

Obwohl die Jury maßgeblich entschieden hat, welches Konzept das Beste ist, war es eine große Unterstützung, dass viele Magstadter/-innen zum Finale gefahren sind, da auch das Publikum abstimmen durfte. Vielen Dank an alle, die mit vor Ort waren. Das hat eindrucksvoll gezeigt, dass das in den letzten Monaten ausgearbeitete und weiterentwickelte Konzept von allen Fraktionen des Gemeinderats und der Bevölkerung mitgetragen wird. Unser Konzept und unsere Präsentation wurden auch von zahlreichen anderen Teilnehmern/-innen der Landesmesse gelobt. Wir haben gewonnen! In den nächsten beiden Jahren werden daher unsere Projekte mit bis zu 100.000 Euro gefördert. Das ist Ansporn, das Konzept mit voller Kraft weiter umzusetzen!

 

Ich erinnere mich noch gut an den Tag im April 2018. Eines der ersten Schreiben, die mich als neuer Bürgermeister erreicht haben, war der Aufruf des Wirtschaftsministeriums, an dem Landeswettbewerb teilzunehmen. Ich habe mich über diese Chance gefreut, unsere Gemeinde am Landeswettbewerb angemeldet und die Initiative ergriffen. Ich danke an allen Mitwirkenden: dem Landkreis Böblingen, den Mitarbeitern des Rathauses, dem Gemeinderat, dem Bauhof, unseren Gründer/-innen und allen, die zum Landesfinale mitgefahren sind. Besonderer Dank gilt dem Bund der Selbständigen, der von Anfang an Feuer und Flamme war und tatkräftig unterstützt hat. Wir alle bringen Magstadt gemeinsam weiter voran!

 

P.S.: Das Konzept wurde von einem Projektteam ausgearbeitet (alphabetische Reihenfolge): Brigitte Armbruster, Rudolf Franko, Andrea Garschke, Thomas Keller für den Gemeinderat, Hans-Jürgen Böttcher und Andreas Pichler für den Bund des Selbständigen, Mario Buric (Gründerberater) und mir als Bürgermeister und Wirtschaftsförderer. Das Konzept haben präsentiert: Lena Winter (Gründerin), Andreas Pichler (BDS) und ich als Bürgermeister. (FG)

Bilder von der Landesmesse

Landesmesse
Landesmesse
Landesmesse
Landesmesse
Landesmesse
Landesmesse
Landesmesse
Landesmesse
Landesmesse
Landesmesse
Landesmesse
Landesmesse
Landesmesse
Landesmesse
Landesmesse

Presseartikel zum Landesfinale

Landesfinale Presse Kreiszeitung
Kreiszeitung "Böblinger Bote", Ausgabe vom 5. Februar 2019, Seite 9
Landesfinale Presse Sindelfinger Zeitung
Sindelfinger Zeitung, Ausgabe vom 4. Februar 2019, Seite 9
Landesfinale Presse Stuttgarter Zeitung
Stuttgarter Zeitung, Ausgabe vom 4. Februar 2019
Landesfinale Presse Mitteilungsblatt
Magstadter Mitteilungsblatt, Ausgabe vom 7. Februar 2019, Seite 2
Landesfinale Presse Neues aus Magstadt
Neues aus Magstadt, Ausgabe vom 15. Februar 2019, Seite 3

Weitere Informationen:

"Start-up BW Local - Gründungsfreundliche Kommune" ist ein Landeswettbewerb des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit den kommunalen Spitzenverbänden sowie dem Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertag BWIHK und dem Baden-Württembergischen Handwerkstag BWHT. Ziel des Wettbewerbs ist es, lokale und regionale Angebote und Initiativen für Gründerinnen und Gründer mehr Sichtbarkeit zu verleihen. Der Landeswettbewerb ist ein Baustein der Landeskampagne Start-up BW.Er richtet sich an Gemeinden, Städte und Landkreise und (interkommunale) Wirtschaftsförderungsgesellschaften bis Landkreisebene.

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau förderte die erste Runde des Wettbewerbs zur Konzepterstellung mit über 125.000 EUR. Darüber hinaus wird den siegreichen Wettbewerbsbeiträgen eine zweijährige Projektförderung für die Umsetzung der erarbeiteten Maßnahmen in einem Gesamtvolumen von jeweils 100.000 Euro (pro Kategorie) in Aussicht gestellt.

 

Die nächste Wettbewerbsrunde wird 2020/2021 stattfinden und voraussichtlich Ende 2019 starten.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite www.startupbw.de des baden-württembergischen Wirtschaftsministeriums.