Magstadt Gr�nderstadt

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Pop-Up-Store eröffnet im Winter 2020, Rückblick auf Pop-Up-Store-Aktionen im Januar 2019 und Februar 2020

Magstadt ist eine moderne Gemeinde mit einer fröhlichen und kreativen Gruppe von Gründern, die unsere schöne Stadt mitgestalten will. Weil es sich lohnt! Wir sind gerade dabei unseren Ortskern auf Hochglanz zu polieren. Dabei schaffen wir nicht nur verkehrlich, sondern auch optisch das Umfeld für ein gutes Gefühl, für Leben und Arbeiten.

Begleitet durch diese Entwicklung haben sich Start-ups entschlossen, das Angebot an Ladenlokalen zu erweitern. Am 25. Oktober 2019 hat der Unverpackt-Laden „Or-ganic“ am Brauereiplatz eröffnet. Kurze Zeit später, im November 2019, folgte das französische Café „Christines Süße Welt“), das leckere Törtchen und leckeres Gebäck sowie Kaffee und Getränke vor allem an den Wochenenden anbietet.

Daneben stehen weitere Gründerinnen und Gründer in den Startlöchern, die jedoch noch nicht in einem eigenen Ladenlokal, sondern sich lieber in einem Pop-Up-Store zusammenschließen wollen, also sich gemeinsam eine Ladenfläche teilen wollen.

Deshalb hat die Wirtschaftsförderung der Gemeinde Magstadt vor, im Winter2020 einen Pop-Up-Store in der Magstadter Ortsmitte zu eröffnen. Dazu steht die Gemeindeverwaltung bereits im Kontakt mit lokalen Gründerinnen und Gründern aus Magstadt und Umgebung.

Im Pop-Up-Store soll es ein vielfältiges Angebot geben. Gerne können auch Sie sich für eine Ladenfläche im Pop-Up-Store bewerben. Interessierte Gründerinnen und Gründer können das passende Ladenangebot flexibel mieten (z.B. Ladenfläche, in Ausnahmefällen auch nur ein Regal). Da manche Gründerinnen und Gründer zunächst die Kundenresonanz auf ein neues Produkt testen wollen, bieten wir Ihnen auch kurze Mietzeiträume an. 

Sie haben coole Idden und tolle Produkte? Schreiben Sie unserem Gründungsmanager Sebastian Seelow: gruendungsmanager@magstadt.de

Sonderseiten der Sindelfinger Zeitung "Hier zuhause in Magstadt": "Ideenschmiede" eröffnet im Dezember 2020

Rückblick: Pop-Up-Store-Aktion im Februar 2020

Pop-Up-Store-Aktion am 15. Februar 2020 brachte neue Ideen nach Magstadt

In Magstadt läuft seit mehreren Jahren die schrittweise Sanierung des Ortskerns. Nach der Umgestaltung von mehreren Straßenzügen und des Unteren Marktplatzes folgt demnächst die Sanierung des Oberen Marktplatzes. Seit längerer Zeit stehen mehrere Ladenlokale in der Ortsmitte leer. Um unseren Ortskern mit mehr Leben zu füllen, fand gestern Vormittag wieder eine Pop-Up-Store-Aktion im leerstehenden Ladenlokal in der Maichinger Straße 1 statt.

Mehrere Gründerinnen und Gründer boten ein buntes Angebot an Produkten, die in den Innenstädten von Böblingen, Sindelfingen oder auch Stuttgart so nicht gekauft werden können. Mit dabei waren zum Beispiel die Gründerinnen und Gründer von Schwäbischer Wortsalat (Gesellschaftsspiel), greenYou (Indoor-Gewächshäuser z.B. für die Küche), KSK Vintage Winery (Weingut und Innovationspreisträger des Landes Baden-Württemberg) und Paperlegend (3D-Skulpturen von Autos aus Papier). Das Start-up Stapelstein hat stapelbare Spielsteine entwickelt, die die Kreativität und Geschicklichkeit von Kindern fördern. Mehrere Erzieherinnen unserer Kindergärten konnten sich gestern vom Spielzeug überzeugen.

Ab Winter 2020 wird in der Maichinger Straße ein fester Pop-Up-Store eröffnen. Dort werden die Produkte von vielen verschiedenen Gründerinnen und Gründern in ein Regelsystem einsortiert. Die Besucherinnen und Besucher konnten gestern einen ersten Einblick erhalten. In dem Musterregal waren die Produkte von PERÚ PURO GmbH (Bio-Edelkakao/Schokolade) und Nimmerholz (Aktenordner aus Holz) zu finden. Daneben prüfen wir im Moment mit Coworking0711, wie der Pop-Up-Store mit einem Coworking Space (mobile Arbeitsplätze z.B. für Selbständige, Freiberufler und Gründer/innen) kombiniert werden kann.

Im Pop-Up-Store wird schließlich auch der Arbeitsplatz vom Gründungsmanager sein.

P.s.: Das leerstehende Ladenlokal in der Maichinger Straße wird derzeit saniert. Vielen Dank an den Eigentümer, der uns das Ladenlokal für die Pop-Up-Store-Aktion zur Verfügung gestellt hat. Danke auch an die Handwerker, die die Arbeiten im Ladenlokal unterbrochen und uns besenrein übergeben haben. Ab Montag laufen die Sanierungsarbeiten wieder weiter.

Ausstellerverzeichnis bei der Pop-Up-Store-Aktion am 15. Februar 2020, u.a.:

Unternehmen Sitz Angebot bei der Pop-Up-Store-Aktion Internetseite
Coworking0711 Stuttgart Coworking Space www.coworking0711.de
GreenYou Rutesheim u.a.Indoor-Gewächshäuser www.green-you.de
KSK Vintage Winery Stuttgart Crowdfunding Weingut www.ksk-vintage-winery.jimdofree.com
Nimmerholz Stuttgart Aktenordner aus Holz www.nimmerholz.com
Paperlegend Stuttgart Automodelle im 3D-Format www.paperlegend.com
PERÚ PURO Frankfurt/Main Bio-Edelkakao/Schokolade www.perupuro.de
Sabine Spangler Magstadt Sabine Stoll, Mode für Damen, Herren und Kinder www.saora-design.de
Schwäbischer Wortsalat Stuttgart Gesellschaftsspiel www.schwaebischer-wortsalat.de
Stapelstein Waiblingen Spielzeug für Bewegungs-/Kreativitätsförderung www.stapelstein.com

Bildergalerie zur Pop-Up-Store-Aktion im Februar 2020

 Bildergalerie zur Pop-Up-Store-Aktion im Februar 2020

Bildergalerie zur Pop-Up-Store-Aktion im Februar 2020

Bildergalerie zur Pop-Up-Store-Aktion im Februar 2020

Rückblick: Pop-Up-Store-Aktion im Januar 2019

Pop-Up-Store-Aktion am 26. Januar 2019 belebte leerstehendes Ladenlokal

Am 26. Januar 2019 schauten viele Interessierte im Ladenlokal in der Maichinger Straße 1 vorbei, um die Waren und Ideen von mehreren Gründerinnen und Gründern kennenzulernen. Mit dabei waren Sabine Stoll (Modedesignerin, Label: SAORA DESIGN), Christine Flores (Gründungsidee: französisches Café) und Okan Altay und Cinzia da Costa (Gründungsidee: Unverpackt-Laden). Außerdem stellte Harald Amelung sein Coworking Space-Konzept vor. Gefragt waren auch die Anti-Stress-Kakaomischungen von Chill Choc. Abgerundet wurde das Warenangebot durch die bereits seit einigen Jahren erfolgreiche Räuchermanufaktur LABDANUM.

Die Pop-Up-Store-Aktion verlief sehr erfolgreich. Deshalb wird die Aktion im Frühjahr mit einem erweiterten Angebot wiederholt.

Ziel ist es, in den nächsten zwölf Monaten einen dauerhaften Pop-Up-Store im Magstadter Ortskern zu eröffnen. Dort können mehrere Gründer*innen ihre Waren präsentieren und verkaufen. Das Pop-Up-Store-Konzept lebt zugleich von Abwechslung, dass neben bereits bekannten Waren auch immer wieder etwas Neues angeboten wird.

Daneben suchen wir weitere Räumlichkeiten für Gründer*innen, die ein eigenes Ladenlokal mieten wollen. Im Moment haben wir mehr Ideen als geeignete Räume vor Ort. Deshalb wird unser Bürgermeister alle Inhaber der leerstehenden Ladenlokale zum Runden Tisch einladen, um gemeinsam nach Möglichkeiten zu suchen.

Dank gilt allen Engagierten, die bei der Organisation und Umsetzung der Pop-Up-Store-Aktion tatkräftig mitgeholfen haben – allen voran dem Bund der Selbständigen und natürlich unseren Gründer*innen und Gründungsinteressierten. Vielen Dank auch allen Besuchern. Wir freuen uns auf das Wiedersehen.

Ausstellerverzeichnis bei der Pop-Up-Store-Aktion am 26. Januar 2019, u.a.:

Unternehmen Sitz Angebot bei der Pop-Up-Store-Aktion Internetseite
ChillChoc Stuttgart Anti-Stress-Kakao www.chillchoc.de
Christines süße Welt Magstadt Französisches Café www.christines-suesse-welt.de
Coworking0711 Stuttgart Coworking Space www.coworking0711.de
Labdanum Magstadt Räucherstäbchenmanufaktur www.labdanum.de
Or-ganic Magstadt Unverpackt-Laden www.or-ganic.de
Sabine Spengler Magstadt Sabine Stoll, Mode für Damen, Herren und Kinder www.saora-design.de

Bildergalerie zur Pop-Up-Store-Aktion im Januar 2019

Bildergalerie zur Pop-Up-Store-Aktion im Januar 2019

Presseartikel zur Pop-Up-Store-Aktion im Januar 2019

Presseartikel zur Pop-Up-Store-Aktion im Januar 2019